Betonkosmetik

Betonkosmetik

Mit Betonkosmetik beheben wir optische Fehler im Beton. Sie sind bekannt und gefürchtet: Rostflecken, Kiesnester, ungleicher Glanz und dunkle Verfärbungen stören die erwartbare Betonästhetik. Das stellt regelmäßig Architekt*innen vor schwierige Entscheidungen. Als Betonspezialisten schaffen wir Abhilfe. Für die Korrektur und optische Verschönerung der Betonoberflächen nutzen wir Spachtelungen, um Kantenabbrüche zu reprofilieren und starre Stoßfugen zu schließen. Mit Kosmetikspachteln sind optimale Farbenanpassungen möglich.

Welche Maßnahmen gehören zur Betonkosmetik?

Es gehören dazu sämtliche Maßnahmen der Betonsanierung, die das Erscheinungsbild von Sichtbetonbauteilen verbessern. Die hochwertigen Korrekturen führen qualifizierte Fachleute durch. Möglich ist Betonkosmetik nur auf einem technisch einwandfreien Untergrund des Betons. Sollte es technische Mängel geben, müssen wir diese vor der Betonsanierung vollständig eliminieren. Die Verbesserungen der Betonoberfläche sind auf Innen- und Außenflächen möglich (Wände, Decken, Böden, Fassaden). Mögliche Verfahren und Arbeitstechniken, auch untereinander kombinierbar, sind:

  • trockenes mechanisches Reinigen mit Bürste, Pinsel, Radiergummi, Schleifvlies oder Schaumglas
  • nasses mechanisches Reinigen entweder von Hand mit der Bürste, einem Lappen und/oder Schwamm oder mithilfe von Druckreinigungsverfahren
  • chemische Beseitigung von Rost-, Mörtel- und Kalkspuren
  • abrasive Verfahren wie Schleifen, Strahlen, Bürsten und Nadeln
  • steinmetztechnische Bearbeitung durch Hämmern, Stocken und Meißeln
  • farbliche Angleichung mit Zement- oder Kalkmilch
  • Imitationsmalerei
  • Lasieren mit farblich eingestellter, transparenter oder teiltransparenter Lasur
  • Retuschieren mit Schwamm, Pinsel oder Spachtel

Darüber hinaus gelingt die Betonkosmetik auch durch das Imprägnieren der Oberfläche. Eine Spezialmaßnahme ist die Graffitibeseitigung plus anschließendem Anti-Graffiti-Schutz. Solche Maßnahmen sollten gelegentlich wiederholt werden, um die Optik dauerhaft zu erhalten.

Was kann Betonkosmetik leisten?

Die oben beschriebenen unschönen Verfärbungen des Betons durch Rost und andere Einflüsse kann die Betonkosmetik ebenso wie Unebenheiten, Kiesnester und dergleichen beseitigen. Auch Auswaschungen, Bohrungen, einbetonierte Fremdkörper und bautechnisch bedingte Schlitze verschwinden mit dieser Maßnahme. Weitere Unschönheiten, die sich beheben lassen, sind Farbunterschiede, misslungene Fugen, herausgebrochene Ecken und Ankerlöcher. Für die Graffitientfernung ist sie das Mittel der Wahl.

Scroll to Top